Wiso ich Dinge mache die andere nicht verstehen (Seidenwürmer)

20150314-IMG_0121

Nun ein Artikel der einfach ein wenig zeigen soll wiso ich bin wie ich bin und ein wenig Einblick geben in mein Gedenke^^

Randy Pausch ein Miterfinder der Google Benutzeroberfläche sagte einmal „Auf unserem Sterbebett werden wir nicht die Dinge bereuen, die wir getan haben – sondern die Dinge, die wir nicht getan haben.“

Oben seht Ihr ein Bild von einem Salat mit Seidenwürmern (schmeckt nicht schlimm;)) viele schrecken vor so etwas zurück oder davor bestimmte Dinge anzugehen weil Sie lieber auf der sicheren Seite bleiben. Ich will keinesfalls behaupten, dass das schlecht ist oder verwerflich oder dass ich da komplett anders bin nur entspricht das nicht so meine Denkweise.

 

Ich habe vor ein paar Jahren einen Artikel gelesen über das Buch der australischen Sterbebegleiterin Bronnie Ware. In dem Buch schreibt Sie unter anderem über die Dinge, mit denen Sie mit den Menschen die im Sterben lagen gesprochen hat. Das Buch heisst in der Deutschen Übersetzung 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden und genau das hat Sie die Menschen gefragt mit dem Ergebnis dass die Leute nicht bereuten nicht reich genug gewesen zu sein oder mehr Sex gehabt zu haben. Viel mehr hätten die Leute erkannt, dass es Ihre Entscheidung ist ob Sie Freude am Leben haben, denn die Wünsche die am häufigsten genannt wurden waren beispielsweise der Wunsch mehr Zeit für Freunde und Familie gehabt zu haben. Doch das was am häufigsten genannt wurde ist der Wunsch den Mut gehabt zu haben, sein eigenes Leben zu leben und ich denke wenn wir Dinge nicht erleben oder Dinge nicht ausprobieren die wir gern ausprobieren würden nur wegen dem Gefühl der Unsicherhei bzw der Angst vor der Ungewissheit denke ich werden das auch die Dinge sein die Man später bereuen wird.

Ich bereue Die Seidenwürmer nicht auch wenn ich definitiv schon besseres gegessen habe ebenso bereue ich wenige Dinge die Ich getan habe aber ich habe auch einige Dinge nicht getan und dass soll in Zukunft weniger passieren.

 

So zum Ende sorry falls das jetzt etwas wirr war aber wollte es trotzdem loswerden

-bis die Tage – Dani

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *